image1 image1 image1 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14 image15 image16 image17 image18 image19 image20 image21 image22 image23 image24 image25 image26 image27 image28 image29 image30 image31 image32 image33 image34 image35 image36 image37 image38 image39 image40
Trommelworkshop mit Andreas Mlynek
 
Samstag, 8. Februar 2020
Aufrufe : 1229

Ort: Weilnauer Straße 4, 61276 Weilrod-Altweilnau

 

Trommeln und Rhythmustraining ist das Thema dieser Workshops. Dahinter steht die Idee, dass ohne eine ganzkörperliche Integration von Rhythmuselementen ein gemeinsames Fließen im Rhythmus nur schwer herstellbar ist. Bewegung, Tanz, Unabhängigkeit von Händen, Füßen und Stimme, Entspannung sind daher wesentliche Teile der Arbeit. Getrommelt werden dann Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturkreisen auch mit der Möglichkeit zur Improvisation. Die Workshops werden an fünf Terminen angeboten (8. Februar, 4. April, 6. Juni, 12. September und 7. November). Eine Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich.

 


Trommeln

macht Spaß

macht wach

macht müde

macht Kraft spürbar

braucht Geduld

ist ganz einfach

ist sehr komplex

ist in der Gruppe viel besser

ist in der Gruppe viel schwerer

ist ziemlich laut

geht aber auch leise

geht nur mit dem ganzen Körper

schafft neue Freiheit

zeigt dir deine Grenze

ist entspannend

macht süchtig

ist ein Weg ohne Ende


 

Information und Anmeldung

Andreas Mlynek, Musiklehrer mit TaKeTiNa-Background

Mona Lampe-Mlynek

Tel.: 0172-6258003

E-Mail: musischegesellschaft(at)monalampe.de

 

Kosten

jeweils 30 €

 

Veranstaltungsort

 

 
free joomla templatesjoomla templates

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.