image1 image1 image1 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14 image15 image16 image17 image18 image19 image20 image21 image22 image23 image24 image25 image26 image27 image28 image29 image30 image31 image32 image33 image34 image35 image36 image37 image38 image39 image40

Januartagung 2017: Pädagogische Arbeitstagung

Beginn: Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 8. Januar 2017, 9:00 Uhr (nach dem Frühstück, anschließend Mitgliederversammlung und Mittagessen)
Ort: HVHS Burg Fürsteneck, Am Schlossgarten 3, 36132 Eiterfeld

Auf Du und Du mit freilaufenden Farben - eine malerische Safari mit großem und kleinem Kaliber
Malerei mit Delia Henss

Der Workshop bietet abenteuerliche Erkundungen in malerische Gefilde für Ungeübte und Erfahrene mit Farbe, Pinseln, Stiften und allerhand auf Papier und anderen Untergründen. All inclusive: überraschende Ein- und Anblicke, Kreativität satt und möglicherweise die eine oder andere Trophäe zum Heimschleppen. Nebenbei erfahren wir, was Spiel und Sport mit Malerei gemeinsam haben und erörtern passende Methoden und Mittel, um Kleinmütige und Großspurige, Menschen aller Art, allein und in Gruppen malend glücklich, ausgelassen und innig sein zu lassen.

Bitte mitbringen: fleckentolerante Kleidung und Schuhe (für drinnen und evtl. draußen) nach Möglichkeit: Smartphone oder Digitalkamera, 1-2 lumpige T-Shirts als Mallappen wenn vorhanden: grober Stoff als alternativer Malgrund Ein Kostenbeitrag für die Fürstenecker Materialien, die wir nutzen, wird nach Verbrauch auf den Kurs umgelegt (plusminus 20 € pro Nase)

Delia Henss hat Anfang der 60er Jahre angefangen zu malen, Ende der 70er Jahre beschlossen, dies zu ihrem Beruf zu machen und es mit einigen Schlenkern und Umwegen auch getan. Zu den Haupt- und Nebenwegen zählen eine Ausbildung zur Keramikerin und dann ein Studium der Freien Kunst, also Malerei und Druckgrafik, in Kassel, aber auch in Pennsylvania, USA. Seit den 80er Jahren gehört neben freischaffender Tätigkeit als Malerin und Grafikerin auch die Lehrtätigkeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung zu ihrer künstlerischen Präsenz. Auf Burg Fürsteneck ist sie seit 2003 tätig, sonst auch in der Michelsberger Sommerwerkstatt alljährlich in ihrem Haus. Im Brotberuf ist sie seit vielen Jahren Dozentin an der Hephata Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt. Viel Zeit zum Malen und Ausstellen lässt ihr das nicht, aber: „Malen ist nach wie vor die Königsdisziplin in meinem Leben“.

Wie immer werden wir zusätzlich Zeit zum Chorsingen (Chorleitung: Moritz Temme) und Tanzen finden, außerdem laden wir zu einer Erweiterten Vorstandssitzung ein. Am Sonntag mündet die Januartagung in die Mitgliederversammlung.

Anmeldungen bitte an ein Vorstandsmitglied oder die Geschäftsführerin.

Regulärer Preis: 246,00 Euro
Ermäßigter Preis für bis 27 Jahren:  147,60 Euro
Zuschüsse zum regulären Preis können bis zum 31.12. 2016 bei einem Vorstandsmitglied oder der Geschäftsführung beantragt werden.
Die genannten Preise reduzieren sich um 10,00 Euro, wenn der Betrag bis zum 31. Dezember auf dem Musenkonto eingegangen ist.
Der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt für 16,50 Euro pro Nacht und ist vor Ort zu bezahlen.

 

free joomla templatesjoomla templates