image1 image1 image1 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12 image13 image14 image15 image16 image17 image18 image19 image20 image21 image22 image23 image24 image25 image26 image27 image28 image29 image30 image31 image32 image33 image34 image35 image36 image37 image38 image39 image40

Musische Sommerwoche 2017

 

Musische Sommerwoche 2017

 

Vom 19. Juli 2017 (18:30 Uhr) bis 30. Juli 2017 ( 9:00 Uhr) bietet die Musische Sommerwoche auf

Burg Fürsteneck in der Rhön die Möglichkeit sich über 10 Tage musisch kreativ zu betätigen.

Wochenthema: Wechsel spiele(n)


Angeboten werden: Chor, Kontratanz, Orchester, Musik & Bild, Chormappenbau, Fotografie


Chor und Kontratanz finden vormittags jeweils als Plenumsveranstaltung statt.

Die Nachmittagswerkstätten finden von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr und von 16:45 Uhr bis 18:15 Uhr statt.


Teilnehmende entscheiden sich zu Beginn der Woche für maximal zwei unserer Nachmittagskurse:

Orchester, Musik & Bild, Chormappenbau, Fotografie

 

Jeder Tag endet mit einem gemeinsamen Abendprogramm.

 


Unser Angebot im Einzelnen:

Chor: Wir singen Werke aus unterschiedlichen Stilepochen und erreichen mit den ganz unterschiedlichen Voraussetzungen der Teilnehmenden einen homogenen Chorklang.

Stefan Sons

 

 

 

 

 

Kontratanz: Bei diesem ursprünglich aus England stammenden Gruppentänzen kommen Tanzneulinge und -erfahrene gleichermaßen auf ihre Kosten. Wir beschäftigen und mit der geometrischen Struktur und ästhetischen Ausgestaltung verschiedenster Kontratanzformationen. Dabei entdecken wir sowohl das eigene Körpergefühl als auch die Wahrnehmung der Gruppe und des Raumes neu.

Hanns Thiemann, Julia Zaenker

Orchester: Mit der vorhandenen Besetzung erarbeiten wir geeignete Werke aus unterschiedlichen Zeiten. Orchestererfahrung wird nicht vorausgesetzt, Notenkenntnisse schon.

Heinz von Loesch

Chormappenbau: In dieser Nachmittagseinheit werden wir eine Chormappe aus Holz und Leder bauen.  Dabei können auch eigene Ideen zur Gestaltung eingebracht werden. Neben der Verarbeitung von Holz wird auch das Punzieren (prägen) und das Nähen von Leder vermittelt.

Lars Günther

Musik und Bild: Spielerisch und malerisch, musikalisch und mit unterschiedlichen Techniken der Improvisation wollen wir gemeinsam das Verhältnis von Musik und Bild erkunden. 

Saskia Quené

 

Theater: In dieser Werkstatt geht es wieder um die Kunst des Improvisationstheaters. In kurzen Übungen und Szenen wird gemeinsam improvisiert und es gibt Möglichkeiten den Kopf abzuschalten und zu erfahren wie viel Spaß es macht loszulassen, zu „scheitern“ und neue kreative Seiten zu entdecken. 

Sandra Sons

Fotografie: In dieser Werkstatt wird es darum gehen, das fotografische Auge für die selbstverständlichen Kleinigkeiten sowie das Spiel von Licht und Schatten (neu) zu entdecken und die Ergebnisse kreativ weiter zu gestalten. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, in dieser Werkstattzeit einen größeren Bilderrahmen aus Holz selber zu verfertigen.

Birgit Fiedler und Holger Reuning

 

 

 

 

 

 

Kursgebühren (inkl. Ü/VP):

740 € Erwachsene
420 € Jugendliche

Zu dieser Veranstaltung gibt es Zuschüsse durch die Stiftung Musische Bildung. Bitte fragen Sie bei Bedarf nach! 

Anmeldung und weitere Informationen:

Hanns Thiemann
Gartenstr. 5
61381 Friedrichsdorf
06172-72191
finoti(at)gmx.de

Julia Zaenker
0044-7925-472253
julia-zaenker(at)gmx.net


 

free joomla templatesjoomla templates